shortcuts [fma TRICKKISTE]

Unterstützung bei Bedienung, Technik und Funktion

shortcuts [fma TRICKKISTE]

Beitragvon birras » 27.03.2004, 19:12

schon gewusst.?..,...wenn man .............
hier koennten wir jetzt mal etwas wirklich nuetzliches machen und ein paar versteckte funktionen auflisten.............ist echt hilfreich.nicht nur fuer anfaenger!
also bitte NUR tricks,keine simplen shortcuts und KEINE dummen kommentare.Hoffentlich lernen wir alle ein bisschen was dazu...
Ich fang einfach mal an:

....man alt-a drueckt sieht man die animation (klar) abr nur in einem fenster
> alt-shift-a zeigt die animation dann in allen fenstern

...man ctrl-0 drueckt zu anderen kameras wechseln kann..... >man kann aber auch lamps selektieren und dann in kameraansicht perfekt ausrichten
vor allem wenn...
...man...kann dann in kameraperspektive . kamera (oder auch lamp) selektieren
>g maus bewegen > mmb : zoooom ;;dann nochmal> mmb:.......whow!! :shock: [/b]
Zuletzt geändert von birras am 28.03.2004, 15:01, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
birras
 
Registriert:
18.10.2003, 18:22

Beitragvon Hexagon3D » 27.03.2004, 19:21

das soll jetzt kein dummes kommentar sein, aber das sind keine tricks. :wink: sondern ein sehr intelligentes.
das nennt man shortcuts und die stehen z.b. alle im neuen blender guide drin. und im alten glaube ich auch.

*edit*
gut dann zeig ich auch ein paar tricks ohne ins buch zu gucken:

mit "z" wechselt man zwischen solid- und wireframedarstellung.
das knife-tool/loopcut bedient man mit "k"
bolesche operationen mit "w", funktioniert aber nicht im edit-mode.
Zuletzt geändert von Hexagon3D am 27.03.2004, 20:18, insgesamt 2-mal geändert.
Hexagon3D
Linklister
Linklister
 
Registriert:
26.02.2003, 18:51

Beitragvon keithian » 27.03.2004, 19:35

viewport

Aus der Kamerasicht (NumPad-0) kann man mit shift+f frei durch die Szene fliegen, LMB beschleunigt vorwärts, MMB beschleunigt rückwärts. Alt hebt und Strg senkt den Flug. Mit der Leertaste wird die aktuelle Position zur neuen, festen Position der Kamera.

burp
uaaa... terror!
Benutzeravatar
keithian
3 Wettbewerbssiege
3 Wettbewerbssiege
 
Registriert:
09.01.2003, 11:58

Beitragvon OAGFX » 28.03.2004, 08:29

aus meiner Trickkiste:

1.) Renderbufferswitch: Rendert Euer Bild, dies dann als Bild abspeichern mit F3.
Erstellt eine neue Version, diese dann auch rendern. Ihr könnt nun mit J im
Renderwindow zwischen der alten und der neuen Version umschalten.

2.) Wenn Ihr ein Image als Textur z.B. auf ein Plane gemappt habt könnt Ihr mit Alt+V
im Objectmode die Größe d. Ojektes an die der Textur anpassen.

Servus, Olaf.
Benutzeravatar
OAGFX
2 Tutorien
2 Tutorien
 
Registriert:
24.05.2003, 10:33

Beitragvon birras » 28.03.2004, 15:15

wenn man mehrere vertices selktiert , diese dann mit > s auf null scaled, unjd danach >remove doubles ; drueckt, hat man aus mehreren vertices eins gemacht
Benutzeravatar
birras
 
Registriert:
18.10.2003, 18:22

Beitragvon MasterOfPuppets » 28.03.2004, 16:09

@keith: Toller Trick!

Man kann sich auch mit der normalen Viewportansicht in eine gewünscht Kameraperspektive bewegen und diese dann mit [shift]+[NumPad0] für eine gewählte Kamera übernehmen.
Benutzeravatar
MasterOfPuppets
 
Registriert:
26.02.2003, 20:35

Beitragvon bleen » 29.03.2004, 16:20

hallo,
@ OAGFX:
die wollte ich auch bringen, warst aber schneller, bzw. ich hab erst heut

gelesen!

ö: alle layer an (dann shift+ö wieder zurück!)
alt+-: (neben der rechten shift-taste) alle layer aus
alt+ö: layer lock für die jeweiligen 3d-viewport (editorfenster!)
shift-f4: objectmanager (der rest von den fxx-tasten sollte klar sein!)
aber strg+shift+f12: nla
strg+z: shaded
alt+z: textured
(glaub shift+z war für die neuberechnung im editor, was die flächen angeht)
alt gr+strecke zwischen zwei vertices: edge auswählen (mit shift edge hinzu

zur auswahl)
strg+tab: pose-mode (für armatures)
v: vertexpaint
f: faceselect
strg+t: triangulieren (edit-mode)
strg+f: flip edge (für dreiecke im edit-mode)
, (auf dem num-pad): im edot-mode, vorher edge oder vertex selektrieren,

ansicht des selektiertem zentrieren (ich hoffe alles klar...;)
strg+numpad-tasten für die ansichten(1,3,7): entgegen gesetzte ansicht
tuhopuu (die aktuellste, windows)

strg+v: vertex loop entfernen (ausprobieren, viele optionen)
strg+shift+f: bridge, muß vorher min. ein face ausgewahlt haben (sonst

crash!), bzw. die zu bridgende-stelle (ich glaub, das muß immer in quads

aufgehen!?)
strg+e: edge specials (glaub irgendwas wegen planar u. co-planar...??)

ohne in den bg zu schauen...


_________
bleen
Benutzeravatar
bleen
 
Registriert:
28.06.2003, 00:48

Beitragvon ReSeT » 31.03.2004, 17:13

Wenn man mit dem G-Key verschiebt oder mit dem S-Key skaliert und dabei Shift gedrückt hält, kann man genauer skalieren und verschieben.

Hatte mer das schon?
_______________________________________________________________________
Blog | deviantART
ReSeT
1 Tutorium
1 Tutorium
 
Registriert:
05.05.2003, 13:24

Beitragvon birras » 01.04.2004, 16:32

r > alt- LMB oder auch r > MMB mal sehn was bei euch passiert :mrgreen:
theoretisch rotiert man so die X bzw. Z achse, aber bei mir ........

p.s. das sollte ja eigendlich kein shortcut - link werden , sondern kleine , aber feine tricks, die nicht ganz so offensichtlich sind oder seltsame resultate bringen, also leute...lasst euch nicht so haengen!

shortcuts hier:
http://www.inf-cr.uclm.es/www/cglez/doc ... lender.pdf

runterladen , ausdrucken, ausschneiden und rechts und links an den monitor kleben !

tastatur hier:
http://www.inf-cr.uclm.es/www/cglez/doc ... lender.pdf

runterladen , ausdrucken und zwischen monitor und tastatur legen!

jetzt kann eigendlich nix mehr schiefgehen, auch wenn man an alzheimer im fortgeschrittenen stadium leidet :lol:
Benutzeravatar
birras
 
Registriert:
18.10.2003, 18:22

Beitragvon spazz » 01.04.2004, 17:18

Mit [shift]+[BKey] kann man im Camera-view ein kleines Fenster mit der Maus in das normale Fenster 'schneiden'. Dann rendert man nur den 'geschnittenen' Teil, nicht das ganze Bild. (Border-rendering) Wenn man das nicht mehr braucht kann man das unter Render-buttons per Klick auf [Border] ausschalten.
HOLY POLYgon!
Benutzeravatar
spazz
 
Registriert:
09.08.2003, 12:07

Beitragvon birras » 01.04.2004, 22:54

statt mit g kann man selektierte Objekte auch mit dem RMB verschieben
kurzankliken,maus bewegen................LMB zum beenden
RMB laenger druecken dann...............poppt sub-menu up.
Benutzeravatar
birras
 
Registriert:
18.10.2003, 18:22

Beitragvon André » 05.04.2004, 09:06

birras hat geschrieben:statt mit g kann man selektierte Objekte auch mit dem RMB verschieben
kurzankliken,maus bewegen................LMB zum beenden
RMB laenger druecken dann...............poppt sub-menu up.


... ist ein teil der blender mausgesten (alles eine bewegung mit LMB):

grab: strich
rotate: L-form (viertel-kreis wird meist von blender als strich erkannt)
scale: strich-hin, strich zurück (zick-zack, eine V-form geht auch)

nur so als ergänzung :) ob das jetzt was simples oder ein trick ist... keine ahnung. ich finds simpel :P
Imagination is more important than knowledge. Knowledge is limited. Imagination encircles the world.
André
1 Tutorium
1 Tutorium
 
Registriert:
09.01.2003, 18:56

Beitragvon MasterOfPuppets » 07.04.2004, 11:53

Hab ich grad rausgefunden. :)

Wenn man den Shaded-Mode ([z]) aktiviert hat, kann man verschiedene Objekte dennoch als Wire darstellen, wenn man für diese Objekte den Drawtype unter [F7] auf Wire stellt.
(Da gibts noch einige Möglichkeiten mehr.)

Ist manchmal ganz nütlich für die Übersicht!
Benutzeravatar
MasterOfPuppets
 
Registriert:
26.02.2003, 20:35

Beitragvon birras » 07.04.2004, 17:30

es ist erst dann simpel , wenn man es schon weiss, oft anwendet ud nicht vergessen hat!!!

jetzt mal was ganz simples ( ich bin jedoch bei meinem autodidacten lernen erst spaet darauf gekommen.....also anfaenger aufgepasst:

die funktionen r, g und s muessten allen klar sein :wink:
die meisten wurschteln dann mit der maus rum und brauchen oft mehrere versuche, die richtige groesse zu bekommen.
viel genauer ist es
a) die aktion auf jeweils eine achse zu beschraenken : z.b. : "s x" tippen und die vrgroesser/verkleinerung beschraenkt sich auf die x achse
..also immer die kombination r/g/s + x/y/z
man kann dann in aller ruhe die maus zum richtigen punkt bewegen..(ohne z.b. den mmb druecken zu muessen [was auch eine beeinschraenkung auf eine achse bewirkt, meist jedoch eine andere als gewollt] und den gedrueckt halten zu muessen,waehrend man manipuliert)
mit den o.a. kombinationen ist dies niht mehr notwendig und man kann viel relaxter und vor allem genauer arbeiten.

b) man kann n druecken und dann per tatatur in dem erscheinenden pop-up menu die angaben zu r/g/s an den jeweiligen achsen x/y/z genaustens eingeben.....einheit ist ein rasterfeld

z.b.: size x 1,5: groesse des objektes auf der x -achse 1,5 rastereinheiten
rotazionen werden in º angegeben ..also rot x 90º .....ist klar

hoffe dies hilft (besonders anfaengern)......wie gesagt bei mir hats erst spaet :idea: gemacht und waere ueber solch kleine hilfestellungen froh gewesen.........
Benutzeravatar
birras
 
Registriert:
18.10.2003, 18:22

Beitragvon Doc Holiday » 01.05.2004, 17:01

Hab auch was:
Wenn ein Fenster zu klein für dessen Buttonleiste ist und somit nicht alle Buttons darauf zu erreichen sind, kann man diese mit MMB verschieben.
Benutzeravatar
Doc Holiday
3 Tutorien
3 Tutorien
 
Registriert:
22.02.2003, 01:16

Beitragvon André » 02.05.2004, 18:44

jetzt mal wieder etwas undokumentiertes:

Bei einem Button, welcher zu einem file selector window führ und zu auswählen von bildern gedacht ist, einfach einmal STRG während dem draufklicken gedrückt halten. schon bekommt man wieder den alten image selector mit image vorschauen. allerdings ist das ding etwas verbugt (und wurde aus diesem grund aus blender ausgebaut... nun ja... inoffziell ist er ja noch drin ;) )
Imagination is more important than knowledge. Knowledge is limited. Imagination encircles the world.
André
1 Tutorium
1 Tutorium
 
Registriert:
09.01.2003, 18:56

Beitragvon nastacc » 09.05.2004, 11:25

mit alt-b kommt man in einen edge select modus :) . gibts sowas auch für face select das wär mal was richtig nützliches :D . und wieso gibts diese nicht als feste modi :x , das wär ja wohl kein problem gewesen das einzubauen, weil man zum egde selecten immer wieder alt-b drücken muss.
Benutzeravatar
nastacc
6 Wettbewerbssiege
6 Wettbewerbssiege
 
Registriert:
06.02.2003, 21:52

Beitragvon eldo » 21.05.2004, 13:12

soeben gefunden: taste "P" fährt die Animation im Renderfenster Vor- und Rückwärts.
eldo
 

Beitragvon OAGFX » 21.05.2004, 13:29

nastacc hat geschrieben:mit alt-b kommt man in einen edge select modus :) . gibts sowas auch für face select das wär mal was richtig nützliches :D .


Leider nur im aktuellen Tuhopuu-CVS.
Benutzeravatar
OAGFX
2 Tutorien
2 Tutorien
 
Registriert:
24.05.2003, 10:33

Beitragvon OAGFX » 21.05.2004, 22:35

Leertaste im Editmode drücken, dann "Select->Vertex by Face..." der Shortcut
funktioniert leider nicht...,


Achso einen kleinen "Trick" hab ich noch zum Thema selektieren:

Edges lassen sich mit "STRG+ALT+RMB" selektieren mit zus. SHIFT-Taste lassen
sich Edges dann auch dazuselektieren. Hab ich soeben herausgefunden (funktioniert
auch im aktuellen 2.33 Release).

Servus, Olaf.
Benutzeravatar
OAGFX
2 Tutorien
2 Tutorien
 
Registriert:
24.05.2003, 10:33

Nächste

Zurück zu Fragen und Hilfe


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Tisch und 4 Gäste