Gemeinschaftsprojekt : Schach

Unterstützung und Kritik für Spiele und interaktive Projekte.

Gemeinschaftsprojekt : Schach

Beitragvon ReSeT » 11.02.2005, 13:04

Hallööle,

ich hab mir mal wieder ne neue Beschäftigung gesucht, Da alle anderen Projekte im Moment etwas stagnieren und ich ein wenig frischen Wind brauche.

Ich habe mir überlegt ein rudimentäres Schach zu implementieren, erstmal ganz einfach und primitiv, denn es soll ersteinmal funktionieren, Design kommt dann später.

der erste Ansatz:

Zur Zeit kann ich den roten Indikator mit den Cursortasten innerhalb des Feldes bewegen und die Position wird korrekt angezeigt.

Wer hat denn Lust und Zeit mitzumachen und ein wenig mehr über die Game-Engine zu lernen?

Es können auch gerne Anfänger mitmachen, da ich kein Problem damit habe, ein wenig Python zu "lehren". ;)

btw: Wir müssen nicht das Rad neu erfinden, es gibt bereits zahlreiche Schachalgorithmen im Netz, die man nur noch ein klein wenig umbauen muss.

Die Hauptarbeit besteht wohl in der Bewegung der einzelnen Figuren, bzw. der Überprüfung und Einschränkung, wie weit sich jede einzelne Figur bewegen kann.

Beispiele:
- Jede Figur hat einen anderen "Bewegungsraum", Läufer z.B. laufen diagonal, Springer immer über Eck, die Dame kann alles was Läufer und Turm können, das wäre wohl auch das erste programmiertechnische Problem, was zu lösen wäre.
- Steht der König im Schach? Wo kann wer wen schlagen, ist eine Rochade möglich usw.
- eventuell Zugvorschläge seitens des Computers (für Schachanfänger)

Also, wer hat Bock? :mrgreen:
Zuletzt geändert von ReSeT am 11.02.2005, 19:26, insgesamt 2-mal geändert.
_______________________________________________________________________
Blog | deviantART
ReSeT
1 Tutorium
1 Tutorium
 
Registriert:
05.05.2003, 13:24

Beitragvon paperboy » 11.02.2005, 13:10

interesse wäre da! nur bin ich ein anfänger in sachen python & co!
paperboy
oder
*nichtmehralsdreielemente*
Benutzeravatar
paperboy
2 Wettbewerbssiege
2 Wettbewerbssiege
 
Registriert:
18.09.2003, 10:47

Beitragvon sundance_kid » 11.02.2005, 13:19

hört sich gut an.
die Idee finde ich auch nicht schlecht.
Aber Leider bin ich alles andere als eine Python :)

Ich fände es aber trotzdem interessant, wenn du den Fortschritt hier posten könntest.
Dicke Brille, Wollpullover, irgendwie unattraktiv. Bill Gates sieht aus wie ein typischer Linux-User.
Benutzeravatar
sundance_kid
 
Registriert:
30.09.2004, 13:49

Beitragvon Predator2 » 11.02.2005, 15:51

Python? Kein Ding!
Ich kann kleine allgemeine Scripts schreiben, die so manche Arbeit in einem Schritt erledigen.
Aber um so komplexe Regeln zu machen, bin ich nicht erfahren genug.

Aber warum kein Spiel mit mehr Action?
Da könnt ich alle Waffensysteme Zaubern.
Oder Raumschiffe (mein Spezialgebiet)?
Aber egal ihr entscheidet und ich helfe.

Also auf mit mir könnt ihr rechnen.

Pre2
Benutzeravatar
Predator2
 
Registriert:
03.09.2004, 14:53

Beitragvon André » 11.02.2005, 16:59

Schachprogramme sind wirklich nicht sooo schwer, da es im Internet sehr viele Hilfen zu dem Thema gibt.
Imagination is more important than knowledge. Knowledge is limited. Imagination encircles the world.
André
1 Tutorium
1 Tutorium
 
Registriert:
09.01.2003, 18:56

Beitragvon ReSeT » 11.02.2005, 17:38

Aber warum kein Spiel mit mehr Action?


Weil es erstmal etwas einfaches werden soll, mit einem kleinen Anspruch, aber dann bis zu Ende.
Anschliessend können wir uns ja an was Größeres wagen.

Schachprogramme sind wirklich nicht sooo schwer, da es im Internet sehr viele Hilfen zu dem Thema gibt.


Genau. :)
Zuletzt geändert von ReSeT am 11.02.2005, 21:36, insgesamt 1-mal geändert.
_______________________________________________________________________
Blog | deviantART
ReSeT
1 Tutorium
1 Tutorium
 
Registriert:
05.05.2003, 13:24

Beitragvon Predator2 » 11.02.2005, 17:42

Alles klar, dann bin ich natürlich dabei.

@Reset:
kannst ja mal dein Script reinstellen, dann können wir daran anknüpfen.

Wie wärs wenn wir mal ein paar Figuren machen?
....Ich mach den Turm :D
Aber ich kann auch die anderen Figuren anfangen.

Ich beschließ jetzt mal, dass ich die Figuren mache.
Benutzeravatar
Predator2
 
Registriert:
03.09.2004, 14:53

Beitragvon ReSeT » 11.02.2005, 18:19

Okido, du machst die Figuren.

Ich mach die Scripting Geschichte und die Integration des Schach Algorithmus

Fehlt nur noch jemand, der das Board und das ganze drumherum macht, oder willst Du das auch machen?
_______________________________________________________________________
Blog | deviantART
ReSeT
1 Tutorium
1 Tutorium
 
Registriert:
05.05.2003, 13:24

Beitragvon Predator2 » 11.02.2005, 18:59

Nene, ich denke mit den Figuren an sich bin ich schon gut bedient.
Ich hab hier mal nen Turm.
Jetzt bleibt noch die Frage, ob sie noch mehr LowPoly sein sollen oder weniger.
Hat villt einer noch ein paar Bilder von Schachfiguren?
Ich hab hier nur ein Spiel aus Glas und das hilft nicht ^^.
Ich hab das Gefühl der Sockel is nicht korrekt.


Für die Texturen könnte ja villt ein anderer sorgen.
Dateianhänge
Schachfiguren.blend
(88.63 KiB) 1076-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Predator2
 
Registriert:
03.09.2004, 14:53

Beitragvon ReSeT » 11.02.2005, 19:10

Also wir haben 32 Figuren plus Brett. Da wir ja keinen Echtzeit Shooter machen wollen, kann jede Figur denke ich mal 500 Vertices haben, also eigentlich schon sehr detailliert.

Mit insgesamt 16000 Vertices ist das auch noch für kleinere Rechner OK.

Der Sockel ist für meinen Geschmack ein wenig hoch geraten, schaut aber schon ganz OK aus.
_______________________________________________________________________
Blog | deviantART
ReSeT
1 Tutorium
1 Tutorium
 
Registriert:
05.05.2003, 13:24

Beitragvon ReSeT » 11.02.2005, 19:26

Ich definier das hier dann mal als gemeinschaftliches Projekt von Predator und mir (Sticky) wer noch Bock hat mitzumachen, der kann hier gerne in diesem Thread rumsauen.

;)
_______________________________________________________________________
Blog | deviantART
ReSeT
1 Tutorium
1 Tutorium
 
Registriert:
05.05.2003, 13:24

Beitragvon Predator2 » 11.02.2005, 20:39

Ho, ho, ho,
ich hab nen Sackvoll guter Geschenke. :D

Naja eigentlich sinds drei.
Turm, Springer, Bauer.

Ich war eben Essen und konnte deswegen nicht weitermachen.
Nächste Woche sind sie fertig.
Ich bin das Wochenende erstma weg.

Ich mache jetzt aber weiter.
Dateianhänge
Schachfiguren.blend
(149.54 KiB) 864-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Predator2
 
Registriert:
03.09.2004, 14:53

Beitragvon ReSeT » 11.02.2005, 22:42

So, ich hab mal weitergebastelt. ich habe mal Deinen Turm eingebaut, Predator, sowie einige Grundfunktionalitäten.

Das Spiel besteht numehr aus zwei Skripten:

Indicator.py :

Sorgt für die Auswahl und Bewegung der Spielfigur :

Code: Alles auswählen
import Blender
from GameLogic import *

con = GameLogic.getCurrentController()
act = con.getActuators()[0]
obj = Blender.Object.Get("Indicator")
own = con.getOwner()

x_list = ['A','B','C','D','E','F','G','H']
y_list = [1,2,3,4,5,6,7,8]

own.z = own.getPosition()[2]
own.y = own.getPosition()[1]
own.x = own.getPosition()[0]

step = 4

if (con.getSensor("Up").isPositive()):
   if (own.y/4 < 7):
      own.y = own.y + step
      own.setPosition([own.x,own.y,own.z])

elif (con.getSensor("Down").isPositive()):
   if (own.y > 0):
      own.y = own.y - step
      own.setPosition([own.x,own.y,own.z])   

elif (con.getSensor("Left").isPositive()):
   if (own.x > 0):
      own.x = own.x - step
      own.setPosition([own.x,own.y,own.z])   

elif (con.getSensor("Right").isPositive()):
   if (own.x/4 < 7):
      own.x = own.x + step
      own.setPosition([own.x,own.y,own.z])   
   
own.xdisp = x_list[own.x/step]
own.ydisp = y_list[own.y/step]



sowie setPosition.py:

Prüft, ob eine Spielfigur gewählt wurde und bewegt sie entsprechend

Code: Alles auswählen
import Blender
from GameLogic import *

con = GameLogic.getCurrentController()
own = con.getOwner()

own.z = own.getPosition()[2]

step = 4

scene = getCurrentScene()


ObjectA = scene.getObjectList()["OBIndicator"]

x_pos = ObjectA.x
y_pos = ObjectA.y


if (ObjectA.grab == 1) and (own.selected):
   own.setPosition([x_pos,y_pos,own.z])
   own.x = x_pos/4
   own.y = y_pos/4   
else:
   own.setPosition([own.x*4,own.y*4,own.z])   


Die Logic Bricks für den Indicator:

Bild

Und die Logic Bricks für eine Spielfigur:

Bild

Somit wird die Spielfigur durch den Indikator und anschliessend Enter auswählbar, mit den Cursortasten steuerbar und anschliessend wieder mit Enter plazierbar.

Ich hab noch'n kleinen Bug, der dazu führt, daß die Spielfigur manchmal nicht mitgezogen wird, das scheint aber ein Timerproblem zu sein, was ich wohl in den Griff bekomme.

Blend-File siehe Attachement. So und jetzt geh ich mal einen trinken. *PROST* ;)
Dateianhänge
chess.blend
(144.41 KiB) 943-mal heruntergeladen
_______________________________________________________________________
Blog | deviantART
ReSeT
1 Tutorium
1 Tutorium
 
Registriert:
05.05.2003, 13:24

Beitragvon JanSOLO » 11.02.2005, 23:44

bor ist das Prima ! Ich hab übrigens beim Schach eben beschissen ! Ich hab den Turm diagonal bewegt ! :D
Ich will auch ein Beitrag leisten !
z.B.: schwebt mir im Kopf herum : " ein schönes Holzschachbrett mit Schachwecker und das Brett muss sich drehen , wenn der andere Spieler dran kommt "
Ach ja : Weiß beginn , Schwarz gewinnt :D
RIP Ralph McQuarrie ... http://www.artphyon.de/
Benutzeravatar
JanSOLO
4 Wettbewerbssiege
4 Wettbewerbssiege
 
Registriert:
10.06.2003, 19:38

Beitragvon Predator2 » 12.02.2005, 08:08

Wow gefällt mir gut.
Dir is aber auch klar, dass du den Läufer schräg laufen lassen musst.
Und bei der Königin schräg und gerade.
Und erst der Springer!!!
Das kann was werden.
Mach doch noch einen Farb- oder Formwechsel für den Cursor, wenn man eine Figr steuert.
z.B. ein Pfeil über der Figur.
Benutzeravatar
Predator2
 
Registriert:
03.09.2004, 14:53

Beitragvon JanSOLO » 12.02.2005, 14:26

Hab mal ein Pferdchen für euch gebastelt mit textur :D
Einfach mal [P] nachdem die Blend geöffnet ist !
Ach ja die Set-smoth Funktion nicht vertsellen , so ist das optimale Ergebnis ohne Artefakte
Dateianhänge
Pferdchen.zip
(809.13 KiB) 899-mal heruntergeladen
RIP Ralph McQuarrie ... http://www.artphyon.de/
Benutzeravatar
JanSOLO
4 Wettbewerbssiege
4 Wettbewerbssiege
 
Registriert:
10.06.2003, 19:38

Beitragvon ReSeT » 12.02.2005, 15:59

Soso, Herr Solo, das sieht ja wirklich erstklassig aus. :D , dann werde ich die mal einbauen. Das Board sieht auch gut aus, ich denke, das können wir auch nehmen.

Nur weiter so, ich werde mich morgen mal intensiv mit der Bewegung der einzelnen Figuren auseinandersetzen, ich habe sogar schon eine Python-Schach Library im Netz gefunden.
_______________________________________________________________________
Blog | deviantART
ReSeT
1 Tutorium
1 Tutorium
 
Registriert:
05.05.2003, 13:24

Beitragvon wolfp » 13.02.2005, 09:54

Schaut schon sehr komplex aus Reset.
Würde ich Python beherrschen könnte ich helfen
aber ich hab so gar keine Ahnung von Python.

Ich bin aber mal gespannt wie es weitergeht.
Wäre echt mal ne super Sache wenn ein Blenderspiel fertig
wird. Die man im Netz sieht sind ja meistens nnur Demos oder
abgebrochene Spiele.
Wäre dann auch ne gute Werbesache für die Gameengine
und wird bestimmt viele Leute locken.
Quälkot
Benutzeravatar
wolfp
2 Tutorien
2 Tutorien
 
Registriert:
28.03.2004, 15:31

Beitragvon JanSOLO » 13.02.2005, 16:03

Ahoi Matrosen !

Ich hab mal das Schachbrett gebastelt und dazu mir noch was einfallen lasse , was jeder gern hat ---> nämlch Spiegeleffekt :D

Da die Gameengine kein richtiges ENV bietet muss man das eben faken ! Auf Grund der Performance hab ich ein low-poly Spiegelbild der Schachfigur erzeugt (high-poly-Schachspiegelfigur ist aber auch enthalten !)
-----------------------------------------------------------------------------------------------
Nun zu der Performance !

Meine olle Krücke schafft:

16 Figuren + high-poly-Spiegelbild mit 24fps
32 Figuren + low-ploy- Spiegelbild mit 19fps
-----------------------------------------------------------------------------------------------
Hier noch ein Propagandascreenshot und das blendfile :
Bild
Natürlich kannst du auch die Zahlen und Buchstaben Verkleinern weil die Wirken in der Größe ziemlich aufdringlich :D
Dateianhänge
Brett.jpg
Schachtest2.zip
(937.63 KiB) 987-mal heruntergeladen
RIP Ralph McQuarrie ... http://www.artphyon.de/
Benutzeravatar
JanSOLO
4 Wettbewerbssiege
4 Wettbewerbssiege
 
Registriert:
10.06.2003, 19:38

Beitragvon ReSeT » 13.02.2005, 21:14

Wie geil ist das denn bitte? :shock:

Auf die Sache mit den Spiegelungen wär ich ja nicht gekommen. Da bin ich aber mal strengstens motiviert, die Sache weiterzuprogrammieren.

Wenn das so weitergeht, können wir Ende der Woche schon die erste Mensch-Mensch Partie zocken. :mrgreen:
_______________________________________________________________________
Blog | deviantART
ReSeT
1 Tutorium
1 Tutorium
 
Registriert:
05.05.2003, 13:24

Nächste

Zurück zu Projekte


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste