GameBauenImStilVonAssassinsCreed

Forum zur Organisation und Verwaltung von Projekten

Re: GameBauenImStilVonAssassinsCreed

Beitragvon necro » 03.01.2012, 11:02

Bau erstmal den Charakter zu ende. Und vereinfache so viel es geht! Ein wedelnder Umhang ist so ziemlich das Letzte was du zuerst berücksichtigen solltest!
Benutzeravatar
necro
 
Registriert:
23.01.2010, 17:13

Re: GameBauenImStilVonAssassinsCreed

Beitragvon Momme97 » 03.01.2012, 11:54

Bartman hat geschrieben:@Momme97/Snakerboy97: Gerade ihr solltet mal schön den Ball flachhalten! Eure Projekte sind bzw. waren auch keine Knaller!



Da liegst du falsch!
Wir arbeiten momentan noch hart am Projekt!
Momme97
 
Registriert:
12.11.2011, 11:39

Re: GameBauenImStilVonAssassinsCreed

Beitragvon Laxander » 03.01.2012, 12:01

Zeig doch einfach mal ein paar Bilder von den was du gemacht hast.
Laxander
 
Registriert:
24.05.2011, 14:10

Re: GameBauenImStilVonAssassinsCreed

Beitragvon strub » 03.01.2012, 15:09

I drücke Dir den Daumen bei deinem Projekt. Jeder Anfang ist schwer. Ich hatte auch mal eine Vorstellung von einem Game, da konnte ich eigentlich noch nicht viel. Jetzt nach 2 Jahren am Entwickeln von dem Game, bin ich zwar noch kein Expert aber weiss schon vieles.

Daher jeder kann ein Game machen es braucht eben nur viel Geduld, Zeit und immer daran denken das Du am Ende das Spiel selber zu ende machen musst.

Daher nimm Dir nicht zu viel vor wenn Du dies nicht alleine schaffst. :D
Benutzeravatar
strub
 
Registriert:
08.10.2008, 07:17

Re: GameBauenImStilVonAssassinsCreed

Beitragvon Hardwarejongleur » 03.01.2012, 17:34

Gottfried Hofmann hat geschrieben:
BusterBlader hat geschrieben:Ja das kenn ich alles schon. Ich suche hier halt nur Leute für das Game.


BusterBlader hat geschrieben:Weiß wer wie man das macht, dass ein Umhang sich bewegt, wenn die Figur sich bewegt.

Genau das selbe habe ich mir auch visuell zusammengestellt.
Es tut mir leid @ Threadersteller.
Aber sowas wie "Assasins Creed" braucht mal eben 32 mann und selbst die brauchen 1 jahr Entwicklungszeit
Dein Gedanke scheint mir sehr unreif
Somit denken andere Blendpolianer das du so um 12-14 bist und gerade Blender endeckt hast.
Nicht persönlich nehmen.



Sry
[[[[[[[[[[[ ClearBassBoostEU....klick mich ]]]]]]]]]]
Hardwarejongleur
 
Registriert:
17.12.2011, 19:10

Re: GameBauenImStilVonAssassinsCreed

Beitragvon BusterBlader » 03.01.2012, 18:03

Ich habe ja nicht gesagt, dass es so umfangreich sein soll wie das echte Assassins Creed. Es soll nur eine Map haben - Assassins Creed hat glaub ich über 5 Maps
Es soll nur 20 kleine Missionen haben - Assassins Creed hat mit Sicherheit mehr als 20 Missionen
BusterBlader
 
Registriert:
01.01.2012, 19:53

Re: GameBauenImStilVonAssassinsCreed

Beitragvon Hardwarejongleur » 03.01.2012, 18:07

Rechne mal aus 32 Leute brauchen für ein Komplettes AC CA. 1 Jahr
Du willst "nur" 20 missionen und "nur" eine Map.
Und du bist alleine ( wenn du glück hast bekommst du 3-4 mann dazu)

Wie lange willst du dran arbeiten?
Und bist du schon am Python lernen?
Ohne Python bringt das gar nix ;)

Sry falls es hart klingt .
Aber es ist unrealistisch , was du auf die Beine stellen willst
Dennoch wünsche ich dir viel Glück mit deinen Projekt.
[[[[[[[[[[[ ClearBassBoostEU....klick mich ]]]]]]]]]]
Hardwarejongleur
 
Registriert:
17.12.2011, 19:10

Re: GameBauenImStilVonAssassinsCreed

Beitragvon BusterBlader » 03.01.2012, 20:11

Wie gesagt, bin ich nicht alleine. Außerdem habe ich diesen Thread nicht erstellt, um zu hören wie schei*e meine Idee angeblich sein soll, sondern um nette, schlaue Helfer zu finden.

Frage: Ich rigge grad den Character und wenn ich ihn an bestimmten Stellen bewege, dann verformt sich die Haut so komisch. Z.B.: Ich bewege den Kopf und der Mund und die Nase bleiben an der gleichen Stelle und die 'Haut' wird wie ein Gummi gezogen. Weiß wer was ich da machen muss?
BusterBlader
 
Registriert:
01.01.2012, 19:53

Re: GameBauenImStilVonAssassinsCreed

Beitragvon Aratorn » 03.01.2012, 20:36

Ich würd mal sagen das weightpainting stimmt nicht
Bei 250 km/h zieht mein Bobbycar leicht nach links
Benutzeravatar
Aratorn
 
Registriert:
10.08.2008, 12:11

Re: GameBauenImStilVonAssassinsCreed

Beitragvon BusterBlader » 03.01.2012, 20:46

Genau gesagt? Sorry bin neu und versteh noch kein blenderisch xD
BusterBlader
 
Registriert:
01.01.2012, 19:53

Re: GameBauenImStilVonAssassinsCreed

Beitragvon red_flag » 03.01.2012, 20:57

Beispieltutorial: http://www.youtube.com/watch?v=QGFe9FjkSig
Und nur so als Tipp: Geh erstmal die einzelnen Schritte durch und modellier mal den Charakter so, dass er dir bei dem zweiten Blick auch noch gefällt und mach dann das Weightpainting ;) Kannst ja auch mal Bilder des Chars posten ;)
Benutzeravatar
red_flag
 
Registriert:
05.05.2009, 06:51

Re: GameBauenImStilVonAssassinsCreed

Beitragvon BusterBlader » 03.01.2012, 21:16

Character ist schon modelliert (MakeHuman, weil ja am Ende sowieso alles von Umhang verdeckt ist) und auch geriggt, ich kann halt nur nicht den Kopf oder Oberkörper bewegen, weil der Kopf dann in die Länge gezogen wird.
BusterBlader
 
Registriert:
01.01.2012, 19:53

Re: GameBauenImStilVonAssassinsCreed

Beitragvon Hardwarejongleur » 03.01.2012, 21:28

BusterBlader hat geschrieben:Genau gesagt? Sorry bin neu und versteh noch kein blenderisch xD

Und dann schon ein Spiel programmieren, alá Assasins Creed.
Auh Backe
Dann mal viel Erfolg
[[[[[[[[[[[ ClearBassBoostEU....klick mich ]]]]]]]]]]
Hardwarejongleur
 
Registriert:
17.12.2011, 19:10

Re: GameBauenImStilVonAssassinsCreed

Beitragvon BusterBlader » 03.01.2012, 21:30

Wie gesagt, bin ich nicht alleine. Außerdem habe ich diesen Thread nicht erstellt, um zu hören wie schei*e meine Idee angeblich sein soll, sondern um nette, schlaue Helfer zu finden.
BusterBlader
 
Registriert:
01.01.2012, 19:53

Re: GameBauenImStilVonAssassinsCreed

Beitragvon Aratorn » 03.01.2012, 21:31

BusterBlader hat geschrieben:Character ist schon modelliert (MakeHuman, weil ja am Ende sowieso alles von Umhang verdeckt ist) und auch geriggt, ich kann halt nur nicht den Kopf oder Oberkörper bewegen, weil der Kopf dann in die Länge gezogen wird.


Ist der Character dann nicht ein wenig zu Highpoly für die BGE?
Und wie gesagt es wird am Weightpainting liegen das hat nix mit dem Rigging zu tun
Bei 250 km/h zieht mein Bobbycar leicht nach links
Benutzeravatar
Aratorn
 
Registriert:
10.08.2008, 12:11

Re: GameBauenImStilVonAssassinsCreed

Beitragvon BusterBlader » 03.01.2012, 21:32

Ein bisschen peinlich, aber was genau ist mit highpoly und lowpoly gemeint?
BusterBlader
 
Registriert:
01.01.2012, 19:53

Re: GameBauenImStilVonAssassinsCreed

Beitragvon Aratorn » 03.01.2012, 21:35

Wie der Name es schon sagt es geht um die anzahl der Polygone deines Meshes.
Die BGE und andere Engines können nur mit einer begrenzten Anzahl an Polys umgehen.
Wo die grenzen der BGE liegen weiss ich nicht,aber ich denke ein Make Humen Mesh hatt zu viele
Bei 250 km/h zieht mein Bobbycar leicht nach links
Benutzeravatar
Aratorn
 
Registriert:
10.08.2008, 12:11

Re: GameBauenImStilVonAssassinsCreed

Beitragvon Jeldiras » 03.01.2012, 21:35

Hi :D ,

BusterBlader hat geschrieben:Ich hab schon character Geriggt und texturiert. Modeln kann ich auch. Da seh ich keine schwierigkeiten


BusterBlader hat geschrieben:Genau gesagt? Sorry bin neu und versteh noch kein blenderisch xD


Weightpainting sollte in jedem Grundlagen-Tutorial zum Rigging vorkommen. :D


[quote="BusterBlader"]Wie gesagt, bin ich nicht alleine. Außerdem habe ich diesen Thread nicht erstellt, um zu hören wie schei*e meine Idee angeblich sein soll, sondern um nette, schlaue Helfer zu finden. [quote]

Genau das findest du bis jetzt. Viele hier sind schon länger im Forum, bzw. man kann es teilweise in alten Threads nachlesen, und haben eben schon viele Blenderer getroffen, die sich was großes vorgenommen haben. Und ich kann mir gut vorstellen, dass denen dann bald die Lust vergeht, weil sie "nichts" erreicht haben, verglichen mit ihrer Idee.

Und unterschätze nicht die Zahl 20 --- wenn du schöne abwechsunglsreiche Missionen machen willst, dann brauchst du Ideen, und eine gute Umsetzung.

Außerdem hat niemand gesagt, dass deine Idee schlecht ist. (Ich mein Assasins Creed und die Zukunft ---- was gibt es besseres (außer Skyrim und Anno :-D ) ?


Das war jetzt nur mal ein Hinweis, ich hoffe auch, dass sich das hier weiterentwickelt,
und wenn du einen Charakter vorzeigen kannst dann würde ich da vielleicht gerne helfen (kann aber selber noch nicht sooo viel mit der GE und in Python hab ich auch gerade erst angefangen). :thumbup:

Also, bleib dran und nimm die Hinweise nicht persönlich. :thumbup:



Ein schönes neues Jahr euch allen! :wave:

Jeldiras 8)


Edit:
@ Hadwarejongleur
Warst wohl schneller ^^


@ BusterBlader
Ich kenn Makehuman nicht genau, geb dir aber trotzdem den Tipp, den Char selber zu machen.
Die Übung wird sich später sehr auszahlen.


PS:
Schreibt mal nicht so schnell! ^^
Ich durfte 3 mal auf absenden drücken, weil in der Zwischenzeit immer wieder ein neuer Beitrag geschrieben wurde!! ^^
:mrgreen:
The standard Ottoman hook blade has two parts you see, the hook and the blade, so you can use one or the other — an elegant design.
- Yusuf Tazim
Jeldiras
 
Registriert:
08.11.2011, 20:43

Re: GameBauenImStilVonAssassinsCreed

Beitragvon BusterBlader » 03.01.2012, 21:38

Oh Gott.....ich bin zu blöd....was sind Polygone? Teile aus denen der Character besteht?
BusterBlader
 
Registriert:
01.01.2012, 19:53

Re: GameBauenImStilVonAssassinsCreed

Beitragvon Jeldiras » 03.01.2012, 21:40

Polygon (von altgriechisch πολυγώνιον polygṓnion ‚Vieleck‘; zurückzuführen auf πολύς polýs ‚viel‘ und γωνία gōnía ‚Winkel‘)[1] oder auch Vieleck ist ein Begriff aus der Geometrie und dabei insbesondere der Planimetrie. Ein Polygon ist eine geometrische Figur, die man erhält, indem man mindestens drei voneinander verschiedene Punkte in einer Zeichenebene durch Strecken miteinander verbindet, sodass durch den entstandenen Linienzug eine zusammenhängende Fläche umschlossen wird. Auch diese so entstandene Fläche wird oft Polygon genannt. Dreiecke, Vierecke und Sechsecke sind aus dem Alltag bekannte Beispiele für Polygone.

Quelle: Wikipedia

(also eine Fläche)
The standard Ottoman hook blade has two parts you see, the hook and the blade, so you can use one or the other — an elegant design.
- Yusuf Tazim
Jeldiras
 
Registriert:
08.11.2011, 20:43

VorherigeNächste

Zurück zu Gemeinschaftliche Projekte


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast