Roberts ArchViz und co.

Hier könnt ihr Eure abgeschlossenen Projekte ausstellen.

Re: Robert´s Projekte

Beitragvon RHorvath » 27.11.2015, 18:50

Die Idee mit den "Weihnachtswichteln" hat mich irgendwie in Stimmung versetzt.....zu folgendem Bild. Und keine Angst, das ist natürlich nicht das, welches ich "verwichtle" 8) :D
Dateianhänge
Christmas_Gold_Bounce_Preview.jpg
Benutzeravatar
RHorvath
 
Registriert:
12.06.2012, 13:30

Re: Robert´s Projekte

Beitragvon RHorvath » 19.12.2015, 14:07

Heute: Architekturvisualisierung eines DanWood Fertighauses, nach Kundenwunsch angefertigt. Ich hänge hier nur ein Preview Bild an - ich weiß dass das aufgrund der Verzerrungen ein wenig eigenartig aussieht. Ich habe jetzt aufgrund der hohen Renderzeit keine eigenen Previewbilder gemacht, sondern einfach eines der sphärischen Panoramen zusammengeschnitten. Die Möbel im Projekt sind teilweise Stock Content - alles selbst zu bauen war diesmal leider aus Zeitgründen nicht möglich. Im Endeffekt habe ich dann allerdings den Stock Content meisten so derartig nachbearbeitet (im Original bei den Holzmöbeln keinerlei Bevel, kein Sculpting bei Polstermöbeln), dass ich die Möbel gleich selbst hätte bauen können :? 8)

Wer sich das ganze Projekt ansehen und einmal durch das Haus spazieren möchte: http://www.jeromedia.eu/pano/bieber/index.html

Hat ein wenig Ladezeit (so um die 2 Sekunden pro Pano bei einer LTE Verbindung), ich weiß. Leider funktioniert momentan der Multiresolution Output in meiner Pano Software nicht richtig, deswegen müssen 12 MPx große Panoramen vorgeladen werden :-)
Dateianhänge
Bieber_Wohnzimmer.jpg
Benutzeravatar
RHorvath
 
Registriert:
12.06.2012, 13:30

Re: Robert´s Projekte

Beitragvon RHorvath » 21.12.2015, 09:51

Sooooo....jetzt sind die Previews einiger Räume auch schon fertig 8)
Dateianhänge
Bieber_Wohnzimmer0001.jpg
Bieber_SZ10001.jpg
Bieber_Wohnzimmer0002.jpg
Bieber_Wohnzimmer0003.jpg
Benutzeravatar
RHorvath
 
Registriert:
12.06.2012, 13:30

Re: Robert´s Projekte

Beitragvon RHorvath » 30.01.2016, 10:30

Habe mich mal mit ein wenig mit dem wirklich genialen Grass Essentials Pack von Blenderguru herumgespielt. Bin beeindruckt, gibt wirklich gute Ergebnisse bei relativ einfach zu handelnden Settings.

Anbei das Ergebnis (ca. 600K Partikel). Gerendert mit Cycles, 6000 Samples, ca 5h Renderzeit. Originalauflösung: 3000x1688
Dateianhänge
Outdoor2BPLIS.jpg
Benutzeravatar
RHorvath
 
Registriert:
12.06.2012, 13:30

Re: Robert´s Projekte

Beitragvon blend_raphi » 30.01.2016, 16:27

Feiner englischer Rasen.

Stelle bitte das Haus auf den Boden :)

Die Fassadenfarbe und andere Weißtöne leuchten nahezu, hast du add-shader benutzt?
Gruß Raphael --- Mein Tipp: Schalte beim modelieren Ambiet Oclusion im Vieport ein.

http://www.youtube.com/user/blendraphi
blend_raphi
 
Registriert:
22.09.2013, 18:25

Re: Robert´s Projekte

Beitragvon Tazmania » 31.01.2016, 11:27

@blend_raphi
Ich würde sagen, dass das Haus schon auf dem Rasen steht, es sieht bestimmt nur so aus, weil die Isolierung übersteht.

@RHorvath
Mich würde interessieren, ob die Räume wirklich im Haus sind, oder ob es einzelne Szenen sind.
Mac OS X Sierra
Blender 2.78
http://Timo.Koloska.com/
Benutzeravatar
Tazmania
 
Registriert:
03.10.2007, 13:42

Re: Robert´s Projekte

Beitragvon RHorvath » 31.01.2016, 12:24

@blend-raphi: Genau, Tazmania hat recht. Das Haus steht am Boden, allerdings ist der Sockel natürlich ein wenig schmäler als die Fassade, da die Dämmung ja nicht bis auf die Bodenplatte geht. Ansonsten hättest du ja Feuchtigkeit in der Fassade, was man im Falle einer Wärmedämmung nicht wirklich brauchen kann ;-) Der Sockel ist in einem recht dunklen Grau Ton gehalten, vielleicht trägt das optisch ein wenig dazu bei, dass man glaubt das Haus steht nicht am Boden.

Zur Fassadenfarbe: nö, da ist kein Add Shader drinnen. Ist ein einfaches Diffuse Material mit Noise Texture als Displacement. Bei den Fenstern hab ich auf das Material ehrlich gesagt gar nicht geachtet. Die sind mit den Standard Materialien aus dem Window Generator verblieben. Wenn mich nicht alles täuscht ist das ein einfaches Diffuse / Glossy Mix Material, gemixt über Fresnel. Das Bild ist allerdings mit ein wenig Post Pro nachgearbeitet, also was die Farben, die Belichtung und Tonwerte angeht (das Originalbild habe ich als 32 bit EXR ausgegeben und entwickelt). Vielleicht habe ich es da ein wenig übertrieben. Die Vignettierung im Bild ist auch PostPro.

@Tazmania: die Räume sind wirklich im Haus. Ich arbeite im Normalfall zuerst die Innenräume aus und kümmere mich danach erst um Fassade, Dach usw. Allerdings ist das Haus auf dem Bild von außen nur sehr spärlich eingerichtet, eigentlich nur im Wohnzimmer, da man den Rest sowieso nicht sehen würde und ich so einfach Rechenzeit spare. Mit dem aktuellen Licht Setup sieht man eh kaum durch die Vorhänge, somit passt das schon. In meinem Fall brauche ich ja 360° Kugelpanoramen der Räume, von daher brauche ich in offenen Räumen eben auch Dinge wie das Stiegenhaus usw. mit drinnen.
Benutzeravatar
RHorvath
 
Registriert:
12.06.2012, 13:30

Re: Robert´s Projekte

Beitragvon RHorvath » 11.02.2016, 22:45

Heute mal was ganz anderes. Begann mit einem Kundenprojekt, der Kunde wollte es dann aber doch nicht zu fotorealistisch (da sein Produkt, am Bild freilich durch andere Objekte ersetzt, nicht so rauskam). Folglich ist die Szene durch den Rost gefallen. Ich fand es aber irgendwo schade das ganze Rundherum sterben zu lassen, habe die Szene umgebaut und dachte es wäre gut als Referenzbild. Das ist dabei rausgekommen. Das Resultat find ich ganz cool. Ihr auch? Kritik und Verbesserungswünsche gefragt sind mehr als gefragt!

Eckdaten:
Bauzeit Szene: ca. 8 Stunden.
gerendert mit: Cycles, 1000 Samples, Originalauflösung: 2560x1440, Renderzeit: in etwa 45 Minuten.
...und ein bisschen PostPro mit Camera Raw :-)

Wer das Bild "in groß" sehen möchte: http://www.jeromedia.eu/ref/Jero_Highway.jpg

LG Robert
Dateianhänge
Jero_Highway_S.jpg
Benutzeravatar
RHorvath
 
Registriert:
12.06.2012, 13:30

Re: Robert´s Projekte

Beitragvon RHorvath » 13.02.2016, 13:16

Und noch einmal das Haus, diesmal in einer überarbeiteten Version. Fassade ist neu, hab mittels Voronoi Texture ein wenig Farbvariation mit rein gebracht. Fällt im finalen Render zwar kaum auf, wenn man es aber mit der einfarbigen Version direkt vergleicht, wirkt die Fassade so irgendwie echter. Zudem noch Dirtmaps eingebaut und den Rasen nochmals neu gemacht. Lighting ist auch neu. Finde das Gesamtbild so deutlich realistischer.
Dateianhänge
Haus_Aussen_S.jpg
Benutzeravatar
RHorvath
 
Registriert:
12.06.2012, 13:30

Re: Robert´s Projekte

Beitragvon SmartySmart702 » 13.02.2016, 14:15

Sieht gut aus! jetzt erkennt man auch, dass das Haus net schwebt :D
Ich (persönlich) würde die Tischplatte noch etwas dicker machen, weil jetzt hat der Tisch mega dicke Tischbeine aber nur so ne Dünne Platte, und das dann auch bei den Bänken, aber da ist das Verhältniss besser also bei denen nur ein wenig dicker und beim Tisch etwas mehr als ein wenig dicker, ist aber auch Geschmackssache ;D
Benutzeravatar
SmartySmart702
 
Registriert:
13.09.2014, 12:27

Re: Robert´s Projekte

Beitragvon blend_raphi » 13.02.2016, 15:21

Es wird, es wird!

Es ist zwar ein neues Haus, aber viele Kanten sind etwas zu perfekt. Versuche die (rechte/hintere) Rasenkante etwas zu "verbiegen".

Die Großen Fenster zur Terasse haben "normale" Fensterbänke und das entspricht nicht einer Schiebe-/Zugangstür. Es fehlt ein Zugangsweg zu der Terasse.
Gruß Raphael --- Mein Tipp: Schalte beim modelieren Ambiet Oclusion im Vieport ein.

http://www.youtube.com/user/blendraphi
blend_raphi
 
Registriert:
22.09.2013, 18:25

Re: Robert´s Projekte

Beitragvon RHorvath » 14.02.2016, 13:08

Hi Leute,

Danke für die Kritiken. @blend_raphi: ja du hast recht, es gibt da und dort noch genügend Potential nach oben. Dieses Bild ist nun allerdings erledigt und wird nicht mehr weiter verändert. Es kommen ohnehin genug architekturprojekte auf mich zu, von dem her werde ich in kommenden Arbeiten mehr auf solche Details eingehen. Dass es keinen Zugangsweg gibt ist Absicht. Der Bauträger der dieses Haus gerade fertigstellt, verkauft es so wie auf dem Foto (natürlich ohne Terassenmöbel) und wollte keine baulichen Maßnahmen auf dem Bild, die im Verkaufszustand dann nicht da sind. Dass die Terassentüren Fensterbänke haben, ist korrekt. Diese würden nur dann entfallen, wenn die Türen zur Terasse hin ebenerdig wären, was hier nicht der Fall ist. Somit: Fensterbank.

Habe ich in meinem Haus zum Beispiel auch so.

Lg Robert
Benutzeravatar
RHorvath
 
Registriert:
12.06.2012, 13:30

Re: Robert´s Projekte

Beitragvon RHorvath » 21.04.2016, 09:52

Hi Leute,


ein neues Architekturprojekt von mir. Ich wollte einfach mal was anderes als die üblichen Fertigteilhäuser bauen und habe mir hierfür einen Wohnungs - Grundriss überlegt den man vom Aufbau her nicht an jeder Ecke sieht. Die Möblierung ist extra für diese Szene entstanden. Mit diesem Projekt bin ich auch mal das Thema "Pflanzen" angegangen und habe eine Dieffenbachia gebaut (Topfpflanze rechts neben den beiden Sesseln). Finde sie für den ersten Versuch eigentlich gar nicht mal schlecht. Nur meine Frau wird noch ein bisschen brauchen, bis sie mir verziehen hat, dass ich Zwecks Scan ein Blatt unserer Pflanze abgeschnitten habe :D


Was war "Addon" technisch gesehen bei dem Projekt im Einsatz?
- Quixel (Materialien sind ebenfalls alle extra für dieses Projekt entstanden)

- Archimesh: Jalousien, Korpusse der Holzmöbel und die Regale wurden der Einfachkeit halber damit erstellt und nachbearbeitet / mit Materialien versehen. Richtig gutes Addon, dass ich jedem sehr empfehlen kann, weil es den Workflow stark beschleunigt und brauchbare Meshes dabei raus kommen.

- JARCH Vis: Stiegenmodell

- Window Generator: die Fenster sind ebenfalls über Addon eingefügt, nachbearbeitet und mit Materialien versehen.

- Cycles Material Vault: habe ich für dieses Projekt auch mal ausprobiert. Unterm Strich ist dann nur das Sandmaterial in den Dekoschalen in der Szene geblieben, bei allen anderen Materialien haben mir meine Quixel Eigenbau Geschichten ehrlich gesagt besser gefallen. Soll jetzt jedoch nicht heißen, dass CMV schlecht wäre...

- Grass Essentials (Blenderguru): grob gesagt: das ganze Grünzeug mit Ausnahme der Dieffenbachia



Wie schon gesagt: ein Ziel war, den Stil von den ganzen modern eingerichteten "Einheitshäusern" hin zu einem etwas gediegeneren, edleren Look zu verändern. Deswegen unter anderem auch der Marmor- statt einem Parkettboden. Das andere Ziel war es, Addons sinnvoll einzusetzen und den Workflow damit zu beschleunigen, ohne wirkliches "Einheitszeug" zu generieren. Das ging überraschend gut und ich bin wirklich angetan von der Qualität mancher Erweiterungen.

Was kommt noch? Ein 360° Panorama des Raums (das rendert gerade und ist 18 Megapixel groß, wird also ein wenig dauern :D ) , damit man auch den Rest dieses Zimmers erkunden kann. Hinter der Kamera liegt noch die Wohnküche, sowie das Esszimmer. Bin schon gespannt auf euer Feedback, welches wie immer sehr erwünscht ist!
Dateianhänge
Loft_Einzelansicht.jpg
Benutzeravatar
RHorvath
 
Registriert:
12.06.2012, 13:30

Re: Robert´s Projekte

Beitragvon RHorvath » 21.04.2016, 12:18

...und weil das Leder in diesem Projekt leider ziemlich untergeht, hier noch ein schneller Studio Shot vom Material.
Dateianhänge
Hardoy_Leather.jpg
Benutzeravatar
RHorvath
 
Registriert:
12.06.2012, 13:30

Re: Robert´s Projekte

Beitragvon uwewo » 21.04.2016, 14:55

Man sieht das du sehr viel Zeit in Details gesteckt hast, gefällt mir wirklich sehr gut :thumbup:
uwewo
 
Registriert:
25.09.2013, 15:09

Re: Robert´s Projekte

Beitragvon RHorvath » 26.04.2016, 12:37

uwewo hat geschrieben:Man sieht das du sehr viel Zeit in Details gesteckt hast, gefällt mir wirklich sehr gut :thumbup:


Ja stimmt. Danke, freut mich dass es dir gefällt.

Mal wieder was neues, diesmal aus der IKEA Ecke...
Dateianhänge
0001.jpg
Benutzeravatar
RHorvath
 
Registriert:
12.06.2012, 13:30

Re: Robert´s Projekte

Beitragvon RHorvath » 27.04.2016, 11:59

...und da ich mal testen wollte wie das Ganze als Echtzeit Rendering aussieht, hier der Sketchfab Link!


Morbylanga_Bernhard by jeromedia on Sketchfab
Benutzeravatar
RHorvath
 
Registriert:
12.06.2012, 13:30

Re: Robert´s Projekte

Beitragvon RHorvath » 04.05.2016, 21:45

Und weiter gehts mit "Architektur Assets". Da ich es immer wieder brauche, weil er eben in keiner Küche fehlen darf: ein Kaffeevollautomat - ganz leicht inspiriert von Jura 8)

Eckdaten:
Mesh: ca. 12.000 Faces, kein Subsurface. nicht ganz Low Poly, aber für jede Szene noch renderfreundlich genug.
Materialien: PBR basiert, erstellt mit Quixel
Renderzeit: ca. 20 Minuten pro Bild (3840 x 2160, bei 500 Samples)

Klar, bei den Close Ups sieht man da und dort leicht eckige Kanten, aber wie gesagt, eigentlich wurde das Gerät nicht für Nahaufnahmen, sondern zur Szenenintegration gebaut.
Dateianhänge
Coffee1.jpg
Coffee2.jpg
Coffee3.jpg
Coffee4.jpg
Benutzeravatar
RHorvath
 
Registriert:
12.06.2012, 13:30

Re: Robert´s Projekte

Beitragvon RHorvath » 09.05.2016, 12:42

zuggamasta hat geschrieben:Die 360° Ansicht ist klasse! Vielleicht magst du ja mal einen Frame der Couch für VR rendern? :) :)


Da du das Thema VR hier schon mal aufgebracht hast: hier einer unserer ersten Gehversuche was diese Technik angeht. Ist klarerweise noch ausbaufähig, aber ich denke so als Preview passt es schon. Mit einem simplen Cardboard sieht es meines Erachtens nach jedenfalls schon recht gut aus!

http://www.jeromedia.eu/vr/bieber/index.html
Benutzeravatar
RHorvath
 
Registriert:
12.06.2012, 13:30

Re: Robert´s Projekte

Beitragvon RHorvath » 23.08.2016, 11:07

Neues ArchViz Projekt: Wohnanlage bestehend aus 6 Häusern.
Projekt ist auch virtuell begehbar. Kompletter Rundgang unter: http://www.jeromedia.eu/vr/hubi/tour.html
Dateianhänge
Bad2.jpg
Gang_Unten.jpg
Kueche.jpg
Benutzeravatar
RHorvath
 
Registriert:
12.06.2012, 13:30

VorherigeNächste

Zurück zu Abgeschlossene Projekte


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Torb und 2 Gäste