Gespiegeltes Objekt macht Probleme im 3D-Druck

Jobangebote, temporäre Unterstützung und spezielle Hilfe.

Gespiegeltes Objekt macht Probleme im 3D-Druck

Beitragvon Giesick » 20.06.2016, 01:34

Hallo liebe „Profis“.

Ich habe mir in der letzten Woche, so weit es in der kurzen Zeit möglich ist, Blender selbst beigebracht :-) (Natürlich nur rudimentäre Dinge.)

Ich möchte derzeit allerdings auch nur ein kleines Ziel erreichen - das Modell eines Paares „Flip Flops“ erstellen und dieses in Miniatur per 3D-Drucker ausdrucken. Der rechte Schuh (der an den rechten Fuß passt) war zwar ein hartes Stück Arbeit, funktioniert aber im Druck gut.
Nun habe ich diesen Schuh gespiegelt, um den linken zu erhalten und da gehen die Probleme los. Der Linke lässt sich nicht so drucken, wie ich es vom rechten her erwarte ...
Scheinbar geht beim Spiegeln des Schuhes irgendetwas „kaputt“. Irgendein Mesh oder was auch immer. In Blender sieht erst alles gut aus, wenn ich aber in mein 3D-Programm zum Drucken importiere sehe ich die Problemstellen sofort.
Die Fehler tauchen jeweils an den Stellen auf, wo sich die drei Teile des Schuhe „berühren, überschneiden“: Schlaufe in die Sohle, vorderer „Pin“ in die Sohle und „Pin“ in Schlaufe.

Ich habe die Hoffnung, dass es nur eine Kleinigkeit ist - komme aber nicht weiter.
Könnte sich das jemand von euch mal ansehen - das wäre großartig und ich wäre sehr dankbar.

Herzliche Grüße. Olaf

Bzgl. direkter Rückfragen gerne unter: olafkarl@googlemail.com
Zuletzt geändert von Giesick am 20.06.2016, 17:57, insgesamt 1-mal geändert.
Giesick
 
Registriert:
20.06.2016, 00:43

Re: Gespiegeltes Objekt macht Probleme im 3D-Druck

Beitragvon Conz » 20.06.2016, 10:17

Habe jetzt nicht die Zeit mir das anzuschauen.
Nur als schneller Workaround: Du kannst doch Objekte auch im Slicer spiegeln. Vll. funktioniert das besser.
Die Daten, die du im Internet hinterlässt, können gegen dich verwendet werden.
Benutzeravatar
Conz
 
Registriert:
05.02.2006, 15:04


Zurück zu Aufträge und Gesuche


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast